Kategorien: Technik
falten · falzen · fügen · knicken · kniffen
Unterbegriffe:
Assoziationen:
 >> Ändern
(sich) abfinden (mit) · (sich) (notgedrungen) arrangieren mit · (sich) bescheiden (mit) · (sich) ergeben in · ertragen · (sich) fügen (in) · hinnehmen · (sich) in sein Schicksal ergeben · (sich) kleiner setzen · (sich) schicken (in) (veraltet) · (klaglos) über sich ergehen lassen · (sich) d(a)reinfinden (geh., veraltet) · (sich) dreinschicken (in) (geh., veraltend) · keinen Aufstand machen (ugs.) · schlucken (ugs.)
Assoziationen:
 >> Ändern
nachgeben (Hauptform) · (sich) beugen · das Handtuch werfen (fig.) · die Stellung räumen (fig.) · (sich) ducken (fig.) · einlenken · (ein) Einsehen haben · (sich) einsichtig zeigen · (sich) fügen · kein Rückgrat haben (fig.) · klein beigeben · kleine Brötchen backen (müssen) (fig.) · (den) Kopf einziehen (fig.) · weichen · zurückrudern (fig.) · zurückweichen · (sich) zurückziehen · zu Kreuze kriechen (geh., abwertend, fig.) · den Schwanz einziehen (ugs., fig.) · die Platte putzen (ugs.) · einknicken (ugs., fig.) · Früh krümmt sich, was ein Häkchen werden will. (ugs., Sprichwort) · kuschen (ugs.) · (einen) Rückzieher machen (ugs.)  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnlich geschriebene Wörter

(einer Sache) nichts hinzuzufügen (sein) · (etwas) einer Sammlung hinzufügen · (jemandem) (ein) Leid zufügen · (jemandem) (eine) Niederlage zufügen · (jemandem) einen Schaden zufügen · (jemandem) ungewollt Schaden zufügen · (schwere) Verletzungen zufügen · (seinen Besitztümern) hinzufügen    mehr

(etwas) fegen · (irgendwohin) fegen · fegen · fugen · (einem Rat) folgen


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. zwei Dinge so aneinandersetzen, dass daraus ein Ganzes wird

Synonyme:
1. (etwas mit etwas) verbinden


Wikipedia-Links

Fügen (Fertigungstechnik) · Fügen (Zillertal) · Hans Norbert Fügen · Viola Fügen · Kernkraftwerk Fugen · Unzen (Vulkan) · Samantabhadra · Fuge

„fügen“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch