gepfeffert · pfefferig
Assoziationen:
 >> Ändern
bombastisch · horrend · übermäßig · üppig · gepfeffert (ugs.)  >> Ändern
teuer (Hauptform) · kostenträchtig · kostspielig · (jemanden) viel Geld kosten · hochpreisig (fachspr.) · im oberen Preissegment (fachspr., Jargon, kaufmännisch) · kostenaufwändig (fachspr.) · kostenaufwendig (fachspr.) · kostenintensiv (fachspr.) · preisintensiv (fachspr.) · deier (ugs., bayr.) · gepfeffert (Preis) (ugs., fig.) · gesalzen (Preis, Forderung) (ugs., fig.) · happig (ugs.) · ins Geld gehen (ugs.) · ins Geld reißen (ugs.) · (ein) Loch in die Kasse reißen (ugs., fig.) · (ein) Loch ins Portmonee reißen (ugs., fig.) · richtig Geld kosten (ugs.) · saftig (Preis) (ugs., fig.) · sich gewaschen haben (Preis) (ugs., fig.) · stolz (ugs., fig.) · (ein) teurer Spaß (ugs., ironisierend) · (ein) teures Vergnügen (ugs., ironisierend)  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnlich geschriebene Wörter

gepfeffert (Preis) · gepfefferter Preis

gepfeffert (Preis) · geliefert · geliefert (sein)


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. umgangssprachlich: übertrieben hoch, unverschämt hoch (in Bezug auf geforderte Preise) 2. scharf gewürzt, scharf 3. derb

Synonyme:
Keine


Wikipedia-Links

Keine direkten Treffer

„gepfeffert“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch