frech (Hauptform) · anmaßend · dreist · flapsig · präpotent (österr.) · respektlos · rücksichtslos · salopp · schlecht erzogen · unangemessen · unanständig · unartig · unflätig · ungebührend · ungebührlich · ungehobelt · ungehörig · ungeschliffen · ungesittet · ungezogen · unhöflich · unmanierlich · unverfroren · unverschämt · impertinent (geh.) · unbotmäßig (geh.) · dreibastig (ugs., regional) · einen Ton am Leib (haben)! (ugs.) · frech wie Dreck (ugs.) · kodderig (ugs.) · koddrig (ugs.) · nassforsch (ugs.) · nickelig (ugs.) · pampig (ugs.) · patzig (ugs.) · rotzfrech (ugs.) · rotzig (ugs.) · rotznäsig (ugs.) · schnodderig (ugs.) · kotzbrockig (derb)  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

ungehobelter Bursche · ungehobelter Kerl

ungebügelt · ungelöst · ungeregelt · ungewollt · ungezielt


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. {{K|Handwerk|Technik}} mit unebener, unbearbeiteter Oberfläche 2. {{K|übertragen|abwertend}} ein schlechtes, unbeholfenes Benehmen, Verhalten gegenüber anderen zeigend

Synonyme:
Keine


Wikipedia-Links

Keine direkten Treffer

„ungehobelt“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch