töten (absichtlich) (Hauptform) · auslöschen · ermorden · ins Jenseits befördern · killen · (jemandem) (den) Lebensfaden abschneiden · meucheln · tot... · umbringen · ums Leben bringen · zum Schweigen bringen · zur Strecke bringen · entleiben (geh.) · vom Leben zum Tode befördern (geh.) · abmurksen (ugs.) · abservieren (ugs., salopp) · ausknipsen (ugs., fig., salopp) · (jemandem) den Garaus machen (ugs.) · in die ewigen Jagdgründe schicken (ugs.) · ins Gras beißen lassen (ugs., fig.) · ins Nirwana befördern (ugs.) · kaltmachen (ugs.) · totmachen (ugs.) · über die Klinge springen lassen (ugs., fig.) · um die Ecke bringen (ugs.) · umlegen (ugs.)  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

Kein Teilwort-Treffer

(sich) (beinahe) totlachen · Totmacher (kindersprachlich) · (sich) totsuchen · (sich) totlaufen · Tatsache


Nicht das Richtige dabei?

Add icon   Eine weitere Bedeutung von 'totmachen' zu OpenThesaurus hinzufügen
Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. {{trans.|;}} ugs. vorsätzlich töten 2. {{refl.|;}} ugs. sich völlig überanstrengen, seine Gesundheit ruinieren

Synonyme:
1. abmurksen, kaltmachen, töten, umbringen


Wikipedia-Links

Keine direkten Treffer

„totmachen“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch