gelassen · gesetzt · reif · vernünftig · weise  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

(es gibt) keinen vernünftigen Grund · (es wäre) unvernünftig (von jemandem) · (sich) unvernünftigerweise in Gefahr bringen · (wieder) in eine vernünftige Ausgangslage bringen · (wieder) vernünftig werden · etwas Vernünftiges · etwas Vernünftiges sein sollen · mit jemandem ist kein vernünftiges Wort zu reden    mehr

vernünftig (ablaufen) · vernünftig (sein) · vernünfteln


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. seinen Verstand (die Vernunft) gebrauchend, statt sich von Emotionen leiten zu lassen 2. gut oder angemessen handelnd, einsichtig sein und somit die Konsequenzen einer Handlung beachtend 3. ugs. gut, vollwertig

Synonyme:
1. rational, vernunftvoll 2. bedacht, einsichtig, vorausschauend, verantwortungsvoll 3. anständig, gescheit, ordentlich, reell


Wikipedia-Links

Vernunft

„vernünftig“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch