Kategorien: Ökonomie

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

(die) Vermögensauskunft erteilen · (ein) Vermögen · (ein) Vermögen anhäufen · (jemandem) sein Vermögen nehmen · (jemandes) Barvermögen · (jemandes) gesamtes Vermögen · (sein) Vermögen aufzehren · (sein) Vermögen verlieren    mehr

vermöge · vermögend · (ein) Vermögen · (einen Termin/etwas) verlegen · (jemandem etwas) versagen


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. ohne Plural: Leistungsfähigkeit, Können 2. Gesamtheit an Geld und geldwerten Gütern im Besitz einer Person oder eines Unternehmens

Synonyme:
1. Anlage, Auffassungsgabe, Befähigung, Begabung, Eignung, Fähigkeit, Fertigkeit, Geist, Geistesgabe, Kompetenz, Können, Kraft, Kunst, Macht, Möglichkeiten, Neigung, Veranlagung, Voraussetzung :: bildungssprachlich: Ingenium :: umgangssprachlich: Zeug 2. Besitz, Besitztümer, Eigentum, Gelder, Güter, Kapital, Mittel, Reichtümer, Schätze, Vermögenswerte :: gehoben: Eigen, Geld, Gut, Habe; Geld und Gut, Hab und Gut :: veraltet: Habschaft


Wikipedia-Links

Vermögen (Fähigkeit) · Vermögen (Wirtschaft) · Vermögen (Recht)

„vermögen“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch