verstehen (Hauptform) · aufnehmen · begreifen · (sich einer Sache) bewusst werden · erfassen · fassen · klar sehen · verarbeiten · (jemandem) eingehen (geh.) · (sich jemandem) erschließen (geh.) · blicken (ugs.) · checken (ugs.) · dahintersteigen (ugs.) · durchblicken (ugs.) · durchschauen (ugs.) · durchsehen (ugs.) · durchsteigen (ugs.) · (bei jemandem) fällt der Groschen (ugs., fig.) · hinter etwas steigen (ugs.) · kapieren (ugs.) · Klick machen (ugs.) · peilen (ugs.) · raffen (ugs.) · rallen (ugs., regional) · schnallen (ugs.) · spannen (ugs.) · überreißen (ugs.)  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

(jemanden) dahinraffen · (sich) aufraffen · (sich) nicht aufraffen können · (sich) nicht aufraffen könnnen · (sich) zu nichts aufraffen (können) · (sich) zu nichts aufraffen können · dahinraffen · Schlaraffenland    mehr

(miteinander) raufen · raufen · reffen · Raben · Rachen


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. heftig und begehrlich ergreifen 2. Vermehren und Anhäufen irdischer Güter 3. Textilien (meist Gardinen oder Vorhänge) in Falten legen 4. umgangssprachlich: einen Zusammenhang erkennen

Synonyme:
1. an sich reißen, herbeizerren, rapsen 2. anhäufen, (sparen), vermehren, zusammenkratzen 3. aufstecken 4. begreifen, kapieren, verstehen


Wikipedia-Links

Keine direkten Treffer

„raffen“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch